Segelfreizeit 2014

Vom 04. bis zum 13. Juli 2014 ging es für 17 Jugendliche und drei Erwachsene aufs Wasser. Die Segelfreizeit stand vor der Tür.
Unser Reisebus brachte uns nach Groningen (NL). Dort bezogen wir die Lauwerszee, mit der wir auch im vergangenen Jahr schon unterwegs waren.
Wir freuten uns, Skipper Aart und seine Freundin Anna wiederzusehen. Nach dem Belegen der Kajüten gingen fast alle aufs Kapitänsdeck, um dort das Viertelfinalspiel Deutschland gegen Frankreich anzusehen. Aart hatte uns dafür seinen Fernseher zur Verfügung gestellt.
Nach einer kleinen Einkaufstour am nächsten Morgen ging es los:

Unsere Tour im Detail:
Groningen – Juist – Baltrum –Norderney – Greetsiel – Lauwersoog/Het boose Wijf – Ameland – Terschelling – Harlingen

Schnell wurde aus der Gruppe ein eingeschweißtes Team, das wusste, wann es was tun musste, damit das Schiff vorwärts ging. Das Wetter war wunderbar gemischt. Mal hatten wir viel Wind, mal etwas Regen und auch Tage bei Sonnenschein, so dass wir Baden konnten oder im Beiboot das Lauwersmeer unsicher machten.

Uns Betreuern hat es Spaß gemacht und wir würden uns über eine Segeltour 2015 mit alten und auch neuen Gesichtern freuen.

2014 Segeln 011 2014 Segeln 042 2014 Segeln 049 2014 Segeln 084 2014 Segeln 090 2014 Segeln 099 2014 Segeln 145 2014 Segeln 195

 

WP-Backgrounds by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann